Willkommen auf meiner Homepage.

Schauen Sie öfter mal vorbei und entdecken Neues!

In manchen Kirchen kann man Botschaften aufschreiben. So auch in der Marienkirche in Celle. Menschen wünschen sich Hilfe für die Bewältigung von Krankheiten, Andere bedanken sich für eine günstige Schicksalsfügung oder wünschen sich einfach nur Glück oder Liebe. Ein Zettel hat mich besonders bewegt. Er trägt nur ein Wort: Frieden. Vielleicht von einem Kind geschrieben. Diese Botschaft ist an Klarheit und Bedingungslosigkeit nicht zu überbieten. Diese schlichte Formulierung hat mich spontan zu einem Gedicht inspiriert: Frieden.

 

Tränen versickern im blutigen Sand,
von ängstlichen Kinderaugen geweint,
Weinen um verbranntes Land,
in dem die Sonne nicht mehr scheint.

 

Hier geht´s zum kompletten Gedicht.


Helikopterpilot für 20 Minuten. Ein unbeschreibliches Gefühl dieses Sensibelchen zu steuern.

"Ein Flugzeug zu erfinden, ist nichts. Es zu bauen, ein Anfang. Fliegen, das ist alles."

Ferdinand Ferber 1862 - 1909), französischer Flugpionier