Das Mehr ist der größte Freund von Genug, aber der ärgste Feind von Weniger«